Für das Package-Outsourcing bieten wir vier verschiedene Varianten an:
1. Single Package
Beauftragung für ein einzelnes Paket
  ¬ Paketierung komplexer Produkte durch zertifizierte Experten
  ¬ Schnelle Realisierung von zeitlich kritischen Paketen
  ¬ Auslastungsspitzen ohne langfristige Verpflichtung abdecken
   
2. Abriss-Abo
Beauftragung für eine Mindestmenge an Paketen
  ¬ Preisvorteil bei größeren Mengen von Produkten
  ¬ Überschaubare und exakt kalkulierbare Kosten
  ¬ Auslastungsspitzen ohne langfristige Verpflichtung abdecken
   
3. Projektbezogenes Outsourcing
Beauftragung für ein gesamtes Projekt (Migration)
  ¬ Optimale Planungssicherheit bei Migrationen
  ¬ Klare Kostentransparenz
  ¬ Gleichbleibend hohe Qualität der Pakete
   
4. Outsourcing der Paketierungsaufgaben
Beauftragung für alle Paketierungsaufgaben im Unternehmen
  ¬ Niedrige Investitionskosten in internes Know-how
  ¬ Fokussierung der internen Ressourcen auf Anforderungsmanagement, Qualitätssicherung und Integration
Pay-per-Package statt Dienstleistungsvertrag