Driver Installation Framework (DIFx) Schulung

In einer gut verwalteten Enterprise-Umgebung ist es sehr wichtig, dass nicht nur Anwendungen über eine einheitliche Plattform (z.B. dem Microsoft Windows Installer) auf das Zielsystem gebracht werden, sondern auch Treiber über einen einheitlichen Mechanismus installiert und deinstalliert werden können.

Microsoft hat speziell für diesen Zweck das Driver Installation Framework (DIFx) entwickelt, über das Treiber auf das System gebracht werden können. Das Driver Installation Framework kann direkt aus einem MSI-Setups aufgerufen werden und stellen somit eine einheitliche Basis zur Installation von Treibern zur Verfügung.

Die Driver Installation Framework (DIFx) Schulung vermittelt tief greifende Kenntnisse, wie Treiber aufgebaut sind, Plug-and-Play Treiber gefunden und wie sie im System verankert werden. Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie Treiber signiert und über das Driver Installation Framework (DIFx) in MSI-Setups bzw. in SCCM eingebunden werden.

Schulungsunterlagen und Zertifikat: Die Driver Installation Framework (DIFx) Schulung wird mit deutschen Schulungsunterlagen begleitet. Am Ende der Schulung bekommt jeder Teilnehmer ein Zertifikat, welches die Teilnahme an der Schulung dokumentiert.

Empfohlene Vorkenntnisse: Grundkenntnisse über den Microsoft Windows Installer sind von Vorteil.

Zielgruppe: Administratoren und Systemintegratoren sowie Entwickler, die Treiber über das Driver Installation Framework (DIFx) installieren wollen.